Hannoverkontrovers

Unzensierte Informationen

Hannover und Deutschland

                             

Herzlich willkommen auf der investigativen Medienplattform Hannoverkontrovers.

bild-04_bearbeitet-1

Die Netzseite „Hannoverkontrovers“ leistet einen Beitrag zur nationalen Metapolitik. Die Metapolitik ist unser Krieg gegen das System um einen gesellschaftlichen Wandel in den Bereichen Weltbild, Denken, Wirtschaft,Geschichte und Kultur zu praktizieren. Dieser wäre einfacher, wenn alle nationalen Parteien und Gruppen die vorhandenen Möglichkeiten nutzen würden. Gerade die Parteien sollten, ja müssten wissen das dem parlamentarischen Kampf ein metapolitischer Kampf vorausgehen muss. Diese legitimiert und unterstützt die Parteien um die nötige Masse im Volk zu erreichen, Wählerstimmen zu generieren! Der angestrebte Wandel im System verlangt nicht nur von der Geschichte zu lernen, wie man Macht und Einfluss erlangt, sondern auch zu verstehen und zu erklären, was Macht an sich ist, wo sie liegt und wie ihr Form gegeben wird.

Wir stehen in Niedersachsen kurz vor der Bundestagswahl und der folgenden Landtagswahl. Das hier die NPD Niedersachsen sich Medial komplett verweigert ist unverständlich. Ein Blick auf die Netzseiten erweckt den Eindruck das es nicht weiter gehen soll. Hier das aktuelle NPD Wahlvideo.

 

Die NPD Niedersachsen ist nicht mehr in der Lage aktuelle Informationen zu publizieren. Der Grund dafür ist bekannt. Abhilfe wurde angeboten, diese wurde dankend abgelehnt. Somit bleibt dem NPD Mitglied in Niedersachsen lediglich die Möglichkeit alte Informationen zu lesen. Hier sind wir aktueller. Informationen unter Twitter und  Facebook  .

Die aktuelle Führung des NPD Hannover Vorstandes ist nicht kooperativ. Jede erdenkliche Aktion NPD naher Hannoveraner Aktivisten wurde torpediert und fügt dem Projekt des nationalen Widerstandes enormen Schaden zu.

 

bild-02_bearbeitet-1

——————————————————–

Politischer Stammtisch ( des Kreisbereiches NPD Hannover Ost) Hannoverkontrovers

am 08.September 2017 um 19 Uhr!

Anmeldung unter

                           E-Post:    hannoverkontrovers@e.mail.de

                          Twitter:    NPD Hannover Ost

Tausende Wahlkampfzeitungen werden nun unzensiert den Bürger erreichen

Der Bundestagswahlkampf 2017 beginnt in Hannover

Warum es den Linksextremismus in 100 Jahren auch noch geben wird!

Der salafistische Hotspot Hildesheim und der Online Dschihad

Der Mordfall „Melissa“ in Hannovers Südstadt

Von wegen Verfassungswidrig! 

Frank Franz: Neuer und alter Vorsitzender der NPD

Zu Besuch beim Flüchtlingshelfer und 18655 Asylgewaltdelikte

Verbotsverfahren beendet-jetzt gehts los…

hier die Definition Multikulti

hier ein Bericht zum letzten CS – Gas Verteilertag am 17.12.2016

hier der Bericht zur Verteilung

  hier die bundesweite Aktion / Hannoveraner Aktion / Deutschland sicherer machen /CS Gas Verteilung                    

hier ein weiterer Bericht zur Medienplattform

hier ein Bericht vom Dankeschön der NPD M/V

hier ein Bericht von der Podiumsdiskussion in Laatzen am 15.08.2016

hier ein Bericht zum Wahlkampf der NPD im Heidekreis

hier ein Bericht über unseren Herrn Pistorius

hier ein Bericht vom letzten Stammtisch

Wir veröffentlichen ab sofort Netzartikel aller NPD Organisationen. Jeder Niedersachse kann sich hier informieren und Texte einbringen.

Wir publizieren den Widerstand in und um Hannover. Der Bürger kann hier sehen welche Entwicklungen sich dem Wohle des Volkes entgegen stellen. Ob nun Parteien oder freie Nationalisten, Patrioten, jeder Widerstand muss sich zeigen.

Wir unterstützen jede Aktion des Widerstandes, mit der hier erfolgten Publizierung, die dem eigenen Volke dient. Aktionen die einer breiten Öffentlichkeit gezeigt werden und nicht irgendwo im Netz untergehen sind unser Anliegen hier mit dieser Seite. Jeder kann Berichte und Fotos, Videos senden. Diese werden nach entsprechender Prüfung freigeschalten.

pegida-3113662-jpg_2746023_480x209

Kontakt über: hannoverkontrovers@e.mail.de

Ein Volk geht nicht zugrunde durch verlorene Kriege, sondern dadurch, daß es, von innen entkräftet, seine Sprache, die Hochsprache seiner Dichter und Denker aufgibt, also Hochverrat an sich selbst begeht.
Josef Weinheber

1898142_621220287989429_3397795871840900250_n